InfosLogix

BuiltbyOwn

Info

kronseroptik ist ein Familienunternehmen mit Tradition.

Wir schreiben das Jahr 1898. Wilhelm der Zweite regiert von Gottes Gnaden, der anhaltende wirtschaftliche Aufschwung unterstützt die kaiserliche Monarchie in Deutschland.
Auch im preussischen Bernkastel ist die Basis für Wohlstand gelegt: der Weinhandel blüht, der Fremdenverkehr trägt erste Früchte. NikolausAllerdings trennt die Mosel noch die Doktorstadt von Kues, die erste Straßenbrücke ausserhalb von Koblenz und Trier wird erst sieben Jahre später die Doppelstadt vereinigen.
Am 1.November dieses Jahres eröffnet nun Nikolaus Kronser, seines Zeichens Uhrmachermeister, ein Fachgeschäft für Uhren, Schmuck und Optik am Marktplatz in Bernkastel.

HansZeitig verspürt auch Nikolaus Kronsers Sohn Hans den Spass am Gewerbe und tritt in die Fussstapfen des Vaters. Folgerichtig übernimmt er 1933 - ebenfalls als Uhrmachermeister - den väterlichen Betrieb, den er aber nur 9 Jahre, bis zu seinem allzu frühen Tod in den Wirren des zweiten Weltkriegs, leiten kann.

DorleNotgedrungen steht nun seine Frau Dorle in der Pflicht und wagt im Nachkriegsdeutschland den beschwerlichen Neuanfang. Fast 40 Jahre bleibt sie die gute und starke Seele des Unternehmens.

Irmgard1983 ergreift ihre Tochter Irmgard als Augenoptikermeisterin die Verantwortung für den Familienbetrieb, den sie erfolgreich führt.

Christina StöckAm 01. Juni 2006 hat nun, wiederum Ihre Tochter, Christina Stöck (Augenoptikermeisterin) das Geschäft übernommen. Um dann mit Hilfe Ihres Lebensgefährten, Aniko-2Aniko Geué (Augenoptikermeister), am 03. Juni 2006 ein neues Geschäft auf der Kueser Seite, in der Saarallee 1a, zu gründen. Beide bringen ein grosses Potential an Berufserfahrung mit. Christina Stöck bisher tätig bei dem wohl grösstem Augenoptikfachgeschäft in Frankfurt am Main “Optiker Carl Müller”. Aniko Geué kommt vom angeblich besten Augenoptiker Deutschlands (interne Studie eines Großfilialisten) “Gabrich Optik” und ist Momentan bei der Innovationschmiede “Markus Nikolai Optic” in Frankfurt am Main beschäftigt.

Eine Tradition, die sich sehen lassen kann. Weil sie immer auch als Verpflichtung begriffen wurde. Als Verpflichtung, Ihnen das Beste an Beratung, Service und Produkten zu bieten. Und zwar jeden Tag auf's Neue.

[Home] [Produkte] [Infos] [Mitarbeiter] [Kontakt] [Service] [Veranstaltungen] [Häufigste Fragen] [Rechtswesen]